Säcke

Diese Seite befindet sich zurzeit im Aufbau.
In Kürze finden Sie hier weitere Informationen zu Ihrem Produkt Säcke.

Ob Baumaterialien, Milchpulver, Getreide oder Pulver aus der chemischen Industrie, viele Produkte werden in Säcken gelagert und transportiert. Um das Handling dieser Säcke so effizient wie möglich zu gestalten bieten wir Lösungen passgenau auf die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten an. Besonders wichtig ist dabei ein schonender Umgang mit den Produkten. Immer höheren Sicherheits- und Hygienestandards wird selbstverständlich ebenfalls Rechnung getragen.

KOCH Leistungen

Sackabfüllung
Möchten Sie die Abfüllung Ihrer Produkte automatisieren? Kontaktieren Sie uns gerne und wir finden gemeinsam die beste Lösung für Sie. Bei der vollautomatischen Abfüllung von Säcken nimmt der Roboter einen leeren Sack auf und steckt ihn auf den Stutzen der Abfüllmaschine. Diese füllt den Sack mit der vorher festgelegten Menge des Produkts. Danach wird der Sack zur weiteren Verarbeitung an die nachgelagerte Fördertechnik gegeben.
Sack-Egalisierung
Bevor die fertigen Säcke palettiert werden, empfiehlt sich eine Egalisierung der Säcke. Damit wird das Produkt gleichmäßig im Sack verteilt, die Luft kann größtenteils entweichen und so werden die Säcke in Form gebracht. Dies kann zum Beispiel durch ein Pressband oder ein Rüttelelement erwirkt werden. Die Säcke können dann über eine Kontrollwaage gefahren werden, bevor sie von einem Roboter etikettiert werden.
Produktschonende Sackpalettierung
Daraufhin werden die Säcke zur Abnahmeposition transportiert. Liegt ein Sack am Endanschlag, sendet die an dieser Stelle angebrachte Lichtschranke ein entsprechendes Signal an die SPS-Anlagensteuerung der Roboterzelle. Die SPS gibt die Information an die Roboter-Steuerung weiter, die den Industrieroboter daraufhin in die Abnahmeposition verfahren lässt. Dort werden die Säcke dann von unseren individuell entwickelten Greifern aufgenommen. Für eine schonende Palettierung bieten sich unter anderem Vakuumgreifer an. Eine weitere Möglichkeit sind Schiebegabelgreifer. Um Beschädigungen der Säcke bei der Aufnahme zu vermeiden, sind die Rollenbahnen an ihren Übergabepositionen mit Aussparungen versehen, in die der Roboter mit seinem bewährten KOCH Schiebegabelgreifer eintaucht. Beim Handling der Säcke verhindert die in den Greifer integrierte Sackklemmung, dass die Gebinde herausrutschen. Der Sackgabelgreifer ist für verschiedene Produktabmessungen ausgelegt und daher sehr variabel einsetzbar.

Schonbögen, Zwischenlagen & Leerpaletten
Als weiteres Feature können unsere Greifer mit vier herunterklappbaren Armen mit Saugnäpfen versehen werden. Damit können Schonbögen und Zwischenlagen ebenfalls vollautomatisch aufgegriffen und auf der Palette platziert werden. Mit diesen Armen können zusätzlich auch Leerpaletten gegriffen werden. Mit einem solchen Multifunktionsgreifer können also verschiedene Aufgaben vollautomatisch mit nur einem Industrieroboter erledigt werden.
Lagenbilder & Ladungssicherung
Am Bedienpanel der Roboterzelle lassen sich Stapelbilder einfach und hoch flexibel anlegen bzw. anpassen. Zudem können die Produktabmessungen mit nur wenigen Klicks geändert werden. Der Roboter erreicht durch ein sauberes Stapelbild eine hohe Packdichte und Stabilität. Bei Bedarf bieten wir darüber hinaus spezielle Systeme zur Ladungssicherung an. Mithilfe von Stretchwicklern oder Haubenstretchern zum Beispiel lassen sich die Paletten für den Weitertransport bestens sichern. Die fertig beladenen Paletten werden anschließend automatisch über die Palettenbahn aus dem Roboterarbeitsbereich heraustransportiert.

Bag-in-Box Verfahren
Unternehmen, die mit besonders empfindlichen Produkten arbeiten, greifen gerne auf unsere Bag-in-Box Systeme zurück. Mittels eines Kartonaufrichters werden Leerkartons vorbereitet, die im Anschluss mithilfe eines Robotersystems mit den Säcken befüllt und anschließend automatisch verschlossen werden. So werden hochwertige Produkte besonders vor äußeren Einflüssen geschützt.

Kontaktieren Sie unser Vertriebsteam

Sprechen Sie uns an

Unser Vertriebsteam hilft Ihnen gerne weiter.

Kontaktieren Sie uns per Telefon oder E-Mail:
T +49 2689 9451-110
vertrieb@koch-roboter.de

Vorteile der KOCH Robotersysteme

Das Handling Ihrer Produkte mithilfe unserer vollautomatischen Systeme hat viele Vorteile. Die Produktivität der Produktion wird dank einer hohen Prozesssicherheit und Effizienz erheblich gesteigert. Ihre Mitarbeiter werden zudem körperlich entlastet. Robotersysteme können die heutigen höheren Ansprüche erfüllen, die beispielsweise hinsichtlich der Hygiene gestellt werden. Durch die effiziente Palettierung Ihrer Produkte werden Ressourcen gespart, wodurch die Wirtschaftlichkeit Ihrer Produktion entscheidend verbessert wird.

Referenz

Success Story GoodMills

Erfahren Sie mehr zur Zusammenarbeit von GoodMills und KOCH

zur Success Story

Das könnte Sie auch interessieren

Aufstecken, Abfüllen & Egalisieren

Erfahren Sie mehr über die Möglickeiten des Aufsteckens, Abfüllens und Egalisieren

mehr Informationen

Depalettieren & Palettieren

Erfahren Sie mehr zum Depalettieren und Palettieren

mehr Informationen

EasyPallet

Wählen Sie einfach per Knopfdruck das passende Lagenbild für Ihre Produkt-Palettierung aus

mehr Informationen

Treten Sie mit uns in Kontakt

Haben Sie noch Fragen? Können wir Ihnen ein individuelles Angebot vorbereiten?Kontaktieren Sie unser Vertriebsteam

Kontaktieren Sie uns gerne! Rufen Sie uns unter +49 2689 9451-110 an, schreiben Sie uns eine E-Mail an vertrieb@koch-roboter.de oder nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.

    Datenschutz
    Hiermit willige ich ein, dass die oben erhobenen Daten zum Zwecke der Bearbeitung meiner Anfrage über das Kontaktformular von KOCH im Einklang mit der Datenschutzerklärung verarbeitet werden. Diese Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft widerrufen werden.